Gemeinde Lauenbrück
    Gemeinde Lauenbrück
Landpark Lauenbrück (früher Wildpark)

Natur hautnah begreifen, spielen und entdecken, feiern und genießen? Das alles ist im LandPark Lauenbrück möglich. Wenn Sie also Lust haben auf einen besonderen Tag im Grünen, dann sind Sie im LandPark genau richtig.
Hier haben Sie Gelegenheit zu einem direkten und entspannten Kontakt zur Natur und das in einer weitläufigen Wiesen- und Waldlandschaft mit außergewöhnlichen Wild- und Haustieren, rustikalen Gaumenfreuden und einem außergewöhnlichen, die Sinne anregenden Naturerlebnis.

Auf dem 250.000 qm großen Gelände leben viele Wild- und Nutztiere, die man nun wunderbar beobachten und kennenlernen kann. Aufgrund der vielen Tiere, der Gärten und Spiellandschaften ist der LandPark Lauenbrück das perfekte Ziel für einen abendteuerlichen Familienausflug. Die Kleinen können hier beispielsweise Esel reiten. Es gibt sogar ein Kinderprogramm, das Umweltpädagogen organisieren.

Das Besondere am LandPark ist übrigens der lobenswerte Anspruch. Jeder, ob Alt oder Jung, ob mit Behinderung oder nicht, soll hier ein tolles Erlebnis haben. Die Wege im Park sind daher alle kinderwagen- und rollstuhlgerecht ausgebaut. Sogar Vierbeiner sind herzlich willkommen. Die Hunde haben ihren eigenen Platz zum Toben und Herumtollen. Die familiäre Atomsphäre kommt wirklich allen zugute.

Wenn sich der kleine oder große Hunger meldet, lohnt sich ein Blick ins Café und Restaurant LandHof, das nicht nur hausgemachte Torten und Kuchen, sondern auch warme Speisen und herzhafte Snacks anbietet.



Kontakt:

LandPark Lauenbrück gemeinnützige GmbH,
Friedrich-Michael von Schiller, Wildpark 1 , 27389 Lauenbrück
Tel. 04267 - 95 47 60, Fax 04267 - 95 47 619, email: park(at)landpark.de

Zur Homepage des LandPark Lauenbrück

Druckversion Druckversion | Sitemap
www.lauenbrueck.de